Einladung zur gemeinsamen Osternachtsfeier 2017 um 6.00 Uhr | CARIMA - DAS ROLLENSPIEL - SEID WILLKOMMEN !
CARIMA - DAS ROLLENSPIEL - SEID WILLKOMMEN !
Deutsches Mittelalter Rollenspiel im Metropolis-Grid


 

FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen Profil Registrieren Login
     
 

Einladung zur gemeinsamen Osternachtsfeier 2017 um 6.00 Uhr



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    CARIMA - DAS ROLLENSPIEL - SEID WILLKOMMEN ! Foren-Übersicht -> Infos zu Carima-Metropolis
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Erdmute
18 Klostersekretär


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 22.04.2013
Beiträge: 92
Wohnort: carima stadt

BeitragVerfasst am: 12.04.2017, 22:47    Titel: Einladung zur gemeinsamen Osternachtsfeier 2017 um 6.00 Uhr Antworten mit Zitat


Link
❤ ❤


Einladung zur gemeinsamen Osternachtsfeier 2017 um 6.00 Uhr (morgens)

Da es die letzten Jahre sehr schön war gemeinsam miteinander den Ostermorgen zu begrüßen,
würde ich dieses Jahr dies gern wieder mit euch tun.


Wir beginnen in der großen Stadtkirche von Carima in Metropolis ab 6 Uhr morgens und
werden den Osternsonntag-Morgen begrüßen,... gemeinsam Lieder hören und den Tag feierlich besinnlich beginnen.
(Es wird wieder so wie die letzten Jahre ca. eine Stunde sein...)
Die Karte um zu finden wo:
http://metropolis.hypergrid.org/metrotools/modules/show_region.php?tp=0&regionname=Carima

Für Neugierige eine kleine Vorschau was euch erwarten wird:

Osternachtfeier geleitet von Erdmute am 20.04.2014 (chat)


Chatmitschnitt vom Osternsonntag morgens 2015

Einladung zur gemeinsamen Osternachtsfeier 2016 um 5.00 Uhr




Ich freue mich auf euer kommen
Erdmute


Link

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Erdmute
18 Klostersekretär


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 22.04.2013
Beiträge: 92
Wohnort: carima stadt

BeitragVerfasst am: 16.04.2017, 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

Die Osternachtsfeier 2017 (chat mitschnitt)

Trotz technischer Schwierigkeiten war es heute wieder ein sehr schöner und besinnlicher Ostern Morgen. Ich bedanke mich hier nochmals bei allen die mit mir in diesen Morgen hinein gefeiert haben.

[20:48] Heinrich Rembrandt hat die Region betreten.
[20:49] Lara vonLemond ist online.
[20:51] Primus Caproni ist online.
[20:54] Giniejacqueline vonCarima ist online.

[21:00] Erdmute Rebemvon: guten Morgen ihr Hübschen
[21:00] Lara vonLemond: guten Morgen
[21:01] Giniejacqueline vonCarima: Guten Morgen Erdmutchen
[21:01] Erdmute Rebemvon: wir müssen noch warten Primus hat seine Notenblätter fallen lassen
[21:01] Erdmute Rebemvon: jetzt muss er sie erst wieder aufsammeln
[21:01] Giniejacqueline vonCarima: Oh Verstärkung ist auch da
[21:03] Lara vonLemond: diesmal haben wir net verschlafen
[21:03] Lara vonLemond: die Uhr war schon umgestellt^^
[21:03] Erdmute Rebemvon: ahh,… nun kommt unser Organist ^^
[21:04] Primus Caproni: < rennt zum Glockenturm


Link


[21:04] Giniejacqueline vonCarima: Is wohl ausm Bett gefallen, der Gute
[21:04] Lara vonLemond: ich bin noch müde* nörgelt rum*
[21:04] Erdmute Rebemvon: es wollten noch drei Gäste kommen, aber ich glaub sie trauen sich nun doch nicht oder haben verschlafen Traurig
[21:05] Giniejacqueline vonCarima: Ja Papa wollte auch kommen
[21:05] Lara vonLemond: aber ich glaub der hat verschlafen
[21:05] Erdmute Rebemvon: geben wir ihnen bis 10 min nach 6 Uhr die Chance
[21:06] Jil Cuttita ist online.
[21:06] Erdmute Rebemvon: ansonsten sollen sie sich dann halt später ganz leise in die Kirche schleichen *zwinkert*
[21:06] Giniejacqueline vonCarima: genau
[21:06] Erdmute Rebemvon: oh, die Herzogin fehlt aber auch noch
[21:06] Lara vonLemond: Was hast du denn da? *fragt neugierig*
(( das war Mutes Spindel in der Hand was Lara meinte, doch der Schäferin entging in diesem Moment die Frage da sie sich auf das Warten konzentrierte.))
[21:06] Erdmute Rebemvon: Auf Sie müssen wir auf jeden Fall warten
[21:07] Erdmute Rebemvon: die Glocken werden sie hier her rufen
[21:07] Lara vonLemond: ist das ne Osterglocke?
((schmunzel… Winken ))
[21:08] Jil Cuttita: Guten Morgen
[21:08] Erdmute Rebemvon begrüßt die Anwesenden: Guten Morgen, schön das ihr gekommen seid.
[21:08] Giniejacqueline vonCarima: Guten Morgen Tante Jil
[21:09] Lara gives Jil a big hug.
[21:09] Lara vonLemond: mhhmhm
[21:09] Erdmute Rebemvon: und wieder wie jedes Jahr das übliche
[21:09] Jil Cuttita: Guten Morgen Mute
[21:09] Erdmute Rebemvon erklärt: kurz zum Anfang organisatorisches: bitte Musik einschalten in euren viewer und stream erlauben..(eventl. Kopfhörer aufsetzen damit ihr eurer Angehörigen nicht aufweckt)
Ein kleiner Tipp für das stimmungsvolle reale Leben: Ich selbst habe die Läden geöffnet, der Raum in dem ich mich befinde ist noch dunkel beziehungsweise leicht erhellt von der Dämmerung und der Kerze die in meiner Sichtweite in einem Glas vor sich hin flackert. So kann ich den beginnenden Tag auch im hier und jetzt mitverfolgen. Wer möchte kann dies bei sich zu Hause ebenso machen. Wir warten gern bis ein jeder seine Vorbereitungen getroffen hat und breit ist.
[21:09] Jil Cuttita: Guten Morgen Lara und Ginie
[21:10] Giniejacqueline vonCarima: Tja Ostern wirds jedes Jahr, das stimmt
[21:10] Erdmute Rebemvon wartet und vergewissert sich nach einer gewissen Zeit: Sind nun alle bereit? Dann wollen wir beginnen.
[21:10] Primus Caproni ist online.
[21:10] Jil Cuttita: ((sehr gut den Primus ist kurz unpässlich ))
[21:11] Giniejacqueline vonCarima: Ja
[21:13] Lara vonLemond: ich will wieder ins Bett *jammert rum^^*
[21:13] Giniejacqueline vonCarima: Pssst
[21:13] Giniejacqueline vonCarima: Sei jetz brav
[21:13] Lara vonLemond brummelt: ja
[21:13] Primus Caproni ist offline.
[21:14] Primus Caproni ist online.
[21:14] Giniejacqueline vonCarima: ((ups jetz isser weg))
[21:14] Lara vonLemond: ist er vom Turm gefallen
[21:14] Primus Caproni ist offline.
[21:15] Primus Caproni ist online.
[21:17] Primus Caproni ist offline.
[21:18] Lara vonLemond ist offline.
[21:18] Jil Cuttita: oh weh nun ist Lara umgefallen
[21:18] Jil Cuttita: der Tag meint es nicht so richtig gut mit uns
[21:18] Giniejacqueline vonCarima: (relogt weils hängt)
[21:18] Erdmute Rebemvon: dann wollen wir beginnen ich glaub die andern die noch kommen wollten haben verschlafen
[21:19] Lara vonLemond ist online.

Link

[21:19] Erdmute Rebemvon betritt die Kirche

[21:19] Aktueller Titel: Johann Sebastian Bach - Allein Gott in der Höh' sei Ehr BWV 538

Link

[21:19] Erdmute Rebemvon: Lara soll nachkommen
[21:19] Lara vonLemond kommt in Chat-Reichweite.
[21:19] Primus Caproni ist online.
[21:20] Erdmute Rebemvon tritt nach vorne zum Altar

[21:20] Erdmute Rebemvon senkt kurz ihr Haupt und wartet bis die die Glocken und die Musik verstummen...
[21:20] Giniejacqueline vonCarima: Spricht leise ein Gebet
[21:23] Erdmute Rebemvon wiederholt ihre Begrüßung: Einen wunderschönen guten Morgen, an alle die heute Morgen so früh sich hier eingefunden haben.
[21:23] Lara vonLemond: murmelt: guten Morgen
[21:23] Erdmute Rebemvon: Wir wollen heute Morgen zusammen in den Tag hinein das Osterfest feiern, zusammen der Musik von unserem Orgelspieler (Primus am Stream) lauschen, beten, wieder ein Bild betrachten und die Ostergeschichte hören.
[21:24] Giniejacqueline vonCarima: Wünscht auch allen einen wunderschönen guten Morgen
[21:24] Erdmute Rebemvon: Doch zuerst lassen wir die Musik für uns sprechen...

[21:24] Primus Caproni ist online.
[21:24] Erdmute Rebemvon: und hören nun zur Einstimmung das erste Lied. *gibt dem Orgelspieler Primus ein Zeichen*
[21:25] Aktueller Titel: Sefora Nelson - Lege Deine Sorgen Nieder

Link


[21:25] Erdmute Rebemvon senkt den Kopf und lauscht dem folgenden Lied
[21:29] Erdmute Rebemvon erhebt erneut ihre Stimme: Heute finden wir uns nach einem turbulenten Jahr wieder hier in dieser Stadtkirche von Carima ein um gemeinsam den Ostern Morgen zu begrüßen und zu feiern.
[21:29] Erdmute Rebemvon: Dieses vergangene Jahr hat mir leider einiges genommen was ich sehr gerne behalten hätte. Erschüttert blicke ich selbst auf manche Situationen und Schicksalsschläge zurück die ich lieber nicht erleben wollte.
[21:29] Erdmute Rebemvon: Auch manch einer von euch hat sicherlich ebenso seine Hürden und Grenzen in seinem Leben erfahren müssen.
[21:30] Jil Cuttita nickt

[21:30] Erdmute Rebemvon: Und trotzdem …., trotzdem oder gerade deswegen…. möchte ich heute mit euch zusammen den Ostern Morgen feiern, mich daran erinnern an das Versprechen das mit diesem Fest ganz eng verbunden ist.
[21:30] Erdmute Rebemvon: Ich möchte mit euch heute die Hoffnung die uns dieses Versprechen gibt spüren.
[21:30] Erdmute Rebemvon: Ich habe euch heute auch wieder zu diesem Anlass ein Bild mitgebracht. Darauf ist die Stadtkirche von Carima von außen zu sehen. Darüber steht in den Wolkenhimmel geschrieben:
[21:31] Erdmute Rebemvon zum Bild zeigt
[21:31] Erdmute Rebemvon: Christus spricht: Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. (Matthäus 28,20)
[21:31] Erdmute Rebemvon: Es ist bewusst einer der Sätze die Hoffnung macht. Dazu werde ich euch heute sicherlich noch mehr erzählen.
[21:32] Erdmute Rebemvon: Lauschen wir zuerst erst mal dem Orgelspieler mit seinem nächsten Lied.
Ersetzt hier im Forum durch dieses Lied:
Andrea Adams-Frey & Albert Frey - Wo ich auch stehe

Link

[21:33] Lara vonLemond: schaut auf das Bild ihrer Lieblings Amazone und wischt eine kleine Träne ab
[21:33] Primus Caproni ist offline.
[21:35] Erdmute Rebemvon lauscht der Musik und wartet bis der letzte Ton verklungen ist.
[21:36] Erdmute Rebemvon: Es ist mal wieder soweit! Es ist Ostern!
[21:36] Erdmute Rebemvon: Machen einer wird sicherlich noch etwas verwundert sein! War doch gefühlt erst Weihnachten und nun ist es schon wieder Ostern? Da Ostern dieses Jahr etwas später im Jahr liegt, konnten wir die letzten Wochen inzwischen schon fast Sommerliche Temperaturen genießen. Die Natur ist schon längst wieder Erwacht und zeigt sich mit voller Blütenbracht.
[21:36] Erdmute Rebemvon: Sind wir deshalb schon bereit für Ostern???
[21:36] Giniejacqueline vonCarima: Nickt
[21:37] Erdmute Rebemvon: Nun zugegeben, ich hänge noch mit meinen Gedanken ein bisschen im Winter und deren Ereignissen fest. Und trotzdem gibt mir der neue Frühling Mut.
[21:37] Erdmute Rebemvon: Und diesen Mut möchte ich heute mit euch teilen.
[21:38] Erdmute Rebemvon: Sehen wir nun auf das Bild. Da steht die Stadtkirche von Carima, prächtig anzusehen, ein zentraler Mittelpunkt auf dem Marktplatz. Die Baumeister haben an ihr wirklich ein gutes Werk getan.
[21:39] Erdmute Rebemvon: Ich sehe in ihr einen Ort an dem ich mich mit meinen Gedanken flüchten kann, wenn ich einfach nur Ruhe und Zeit benötige, meine Sorgen habe oder wichtige Entscheidungen treffen soll. Auch ist sie für mich symbolisch gesehen ein Ausdruck des Dankes an den Herrn, unser Gott.
[21:39] Erdmute Rebemvon: Zu sehen ist auch die Schrift:
[21:40] Erdmute Rebemvon: Christus spricht: Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. (Matthäus 28,20)
[21:40] Erdmute Rebemvon: Wollen wir heute diesen Satz und genauer betrachten und entdecken, dass auch er sehr viel mit Ostern zu tun hat.
[21:40] Lara vonLemond: nickt
[21:40] Erdmute Rebemvon: Wollen wir die Hoffnung die in diesem einen Satz verborgen ist gemeinsam erspüren und in uns verinnerlichen.
[21:41] Erdmute Rebemvon: Schon der Anfang enthält viel Tröstendes.
[21:41] Erdmute Rebemvon: Siehe ich bin bei euch…
[21:41] Giniejacqueline vonCarima denkt: * was wären wir ohne?*
[21:41] Erdmute Rebemvon: Wie wir schon aus dem alltäglichen Leben kennen: Es ist schon sehr tröstend jemanden bei sich zu haben.
[21:42] Erdmute Rebemvon: Und dieser Satz geht weiter. Er setzt noch ein Krönchen oben drauf.
[21:42] Lara vonLemond hocht auf
[21:42] Erdmute Rebemvon: …alle Tage bis an der Welt Ende.
[21:43] Erdmute Rebemvon: Schön ist es auch wenn dieser jemand nicht einfach geht und verlässt.
[21:43] Erdmute Rebemvon: Nun gehen wir gedanklich einen Zeitsprung zurück. Zurück auf Golgatha zu Jesus Kreuzigung und dessen Tod.
[21:43] Erdmute Rebemvon: Da verliert doch dieser Satz so ganz plötzlich seine tröstende Bedeutung. Im Gegenteil, er klingt da schon fast wie ein Hohn. Zumindest mussten es damals die Jünger so empfunden haben.
[21:44] Erdmute Rebemvon: Wo ist er denn jetzt? Das haben sie sich sicherlich gefragt. Sie fühlten sich verlassen und verraten. Sie waren unendlich traurig. ER war nicht mehr hier! Der der sich Gottes Sohn nannte, war auch sterblich.
[21:45] Erdmute Rebemvon: Dabei hatten sie doch selbst gesehen, dass er Tote Menschen zum Leben erweckt hatte. Bis zum Schluss haben sie gehofft und geglaubt, dass er sich irgendwie aus dieser Situation retten kann. Doch nun ist alles aus. Ängstlich verkrochen sie sich in ihre Verstecke.
[21:45] Erdmute Rebemvon: Wenn ER sich schon nicht helfen konnte, wer sollte ihnen denn nun jetzt noch beistehen? Die Zeiten waren unruhig und man wussten nicht was den Römern als nächstes einfällt. Es war für sie schon gefühlt das Ende der Welt.
[21:46] Erdmute Rebemvon: Was tut man wenn einen die Hoffnung verlässt? An was hält und erinnert man sich in großer Trauer damit man nicht verzweifelt?
[21:47] Erdmute Rebemvon: Es sind die alltäglichen Rituale.
[21:47] Erdmute Rebemvon: Schon als Kleinkind übt man solche täglich ein.
[21:47] Erdmute Rebemvon: Da gibt es diese welche den Tag strukturieren.
[21:48] Erdmute Rebemvon: Es gibt die Jahreszeitlichen gepflegte Rituale und es gibt diese welche zu bestimmten Feiern und Feste gepflegt werden.
[21:48] Erdmute Rebemvon: Und dann gibt es auch übermittelte Rituale für die Extremfälle.
[21:48] Erdmute Rebemvon: An die letzten Rituale erinnerten sich die Frauen. Sie wollten die letzte Totenwaschung und Salbung an Jesus leblosen Körper durchführen. Es war eine Art Abschied nehmen.
[21:49] Erdmute Rebemvon: Wie wir wissen fanden sie aber Jesus Körper nicht mehr.
[21:49] Erdmute Rebemvon: Das Grab war unverschlossen und leer als sie ankamen. Und schon wieder erscheint uns dieser oben genannte Satz wie ein Hohn.
[21:50] Erdmute Rebemvon: Wo war er nur? Nicht mal der Leichnam war für sie geblieben.
[21:50] Erdmute Rebemvon: Verstört und traurig gingen sie wieder nach Hause, bis auf eine.
[21:50] Erdmute Rebemvon: Maria Magdalena wollte noch ein bisschen bleiben. Zu sehr war sie verwirrt. Dies konnte doch nicht sein, das plötzlich auch Leichen aus den Gräbern verschwinden?
[21:51] Erdmute Rebemvon: Und da stand dann plötzlich Jesus. Zuerst hatte sie ihn gar nicht erkannt.
[21:51] Erdmute Rebemvon: Was suchst du die Lebenden unter den Toten? Dies war eine seiner Fragen.
[21:52] Erdmute Rebemvon: Erst als er ihr seine Verletzungen zeigte und sich zu erkennen gab, verstand Maria:
[21:52] Erdmute Rebemvon: Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.
[21:52] Erdmute Rebemvon: Er war nicht fort, nicht einmal in seinem Tod. Er war immer in ihrer Nähe. Er hatte seine Versprechen gehalten. Dies musste sie freudig den anderen mitteilen.
[21:53] Erdmute Rebemvon: Darum feiern wir heute Ostern. Winken
[21:53] Erdmute Rebemvon: Jesus und Gott hat uns nicht verlassen. Er ist immer da wenn wir ihn brauchen.
[21:53] Erdmute Rebemvon: Ich habe dieses Jahr in meiner Forumseinladung dieses Lied ausgewählt:
[21:54] Erdmute Rebemvon: Ich bin bei dir…. (es ist das erste von den zweien…)
[21:54] Aktueller Titel: Ich bin bei dir (Gesang F - Dur 4.04 Min)

Link


[21:56] Erdmute Rebemvon zwinkert Primus zu und nickt dankend...Smilie
[21:58] Jil Cuttita: ((Primus winkt aus der Ferne ))
[21:59] Erdmute Rebemvon: (( Winken ))
[21:59] Erdmute Rebemvon: Hoffnung soll uns diese Geschichte der Auferstehung machen. Hoffnung und Freude!
[21:59] Erdmute Rebemvon: Wir sind nicht allein. Nicht in der Welt und nicht im Tod.
[22:00] Erdmute Rebemvon: Jesus hat sogar den Tod überwunden und verspricht uns zu sich zu holen.
[22:00] Erdmute Rebemvon: Ein unbeschwertes Leben nach dem Tod! Wie phantastisch dies klingt.
[22:00] Erdmute Rebemvon: Allerdings stellt er eine einzige kleine Bedingung.
[22:00] Erdmute Rebemvon: Wir müssen schon daran glauben. Glauben an die Barmherzigkeit von Gott.
[22:01] Erdmute Rebemvon: Wir falten nun unsere Hände zum stillen Gebet und ein jeder bringe nun seine Bitten und Dank selbst dem Herrn unserm Gott vor. Unser Organist wird dies mit einem Lied begleiten.
[22:01] Aktueller Titel: Choralschola des Klosters Maria Einsiedeln - proprium missae in epiphania domini introitus: ecce advenit
Ersetzt hier im forum durch:

Link

[22:01] Lara vonLemond: falte die Hände
[22:02] Giniejacqueline vonCarima: Senkt den Kopf und faltet die Hände zum Gebet
[22:04] Erdmute Rebemvon tritt an die Osterkerze heran
[22:05] Erdmute Rebemvon: Auch dieses Jahr wollen wir wieder als Symbol der Auferstehung und des ewigen Lebens unsere Osterkerze vor dem Altar entzünden.
[22:05] Erdmute Rebemvon: Heute möchte ich alle die wollen dazu auffordern hervorzutreten und wir entzünden nun gemeinsam die Osterkerze. Der (unsichtbare)Primus bleibt aber an der Orgel bitte sitzen.
[22:06] Erdmute Rebemvon: Er wird uns mit einem Lied dazu begleiten:
[22:06] Aktueller Titel: Taize - Meine Hoffnung.m4v

Link


[22:07] Erdmute Rebemvon reicht Lara die Zündhölzer, nickt ihr ermunternd zu und spricht:
[22:07] Erdmute Rebemvon: Sie wird heute die Osterkerze für uns entzünden. (einfach anklicken)
[22:08] Lara vonLemond: verbrennt sich
[22:08] Erdmute Rebemvon begleitet die Handlung mit den Worten:
Der Herr ist das Leben und das Licht.

[22:08] Erdmute Rebemvon: Lasst uns nun zusammen zum Taufstein hingehen.
[22:09] Erdmute Rebemvon: So gießen wir nun das Wasser aus dem Krug in das Taufbecken.

[22:10] Erdmute Rebemvon: Möge Ginie bitte diese Handlung übernehmen.
(einfach in das Taufbecken klicken)
[22:10] Giniejacqueline vonCarima: *Nickt zum Dank*
[22:11] Erdmute Rebemvon nickt Ginie aufmunternd zu den Inhalt des Kruges ins Taufbecken zu leeren und wartet bis die Musik geendet bevor sie weiter spricht:
[22:11] Giniejacqueline vonCarima: Gießt etwas Wasser ins Becken
[22:11] Erdmute Rebemvon: Wasser des Lebens. *auf dem Taufstein zeigt*
[22:11] Erdmute Rebemvon: Wasser ist Leben bringend und ein Zeichen der Reinheit.
[22:12] Erdmute Rebemvon: Das Wasser der Taufe lässt uns die Gabe des neuen Lebens erkennen und spüren:
[22:12] Erdmute Rebemvon: So wie Wasser den Durst löscht, wie es Wachstum bringt, wie es reinigt und erfrischt.
[22:12] Erdmute Rebemvon: Das Wasser der Taufe stellt uns Christus und seinem Weg vor Augen,
den er auf sich genommen hat,
um uns zu retten, zu befreien und den Bund zwischen Gott und Mensch zu erneuern.
[22:13] Erdmute Rebemvon: Nun bitte ich euch alle wieder eure Plätze einzunehmen.
[22:13] Giniejacqueline vonCarima: Geht leise auf ihren Platz
[22:13] Erdmute Rebemvon: Wir beten gemeinsam das Gebet des Herrn welches uns Jesus selbst gelehrt hatte.
[22:14] Aktueller Titel: Benedictine Monks Of Santo Domingo De Silos - Pater Noster

Link


Link

[22:14] Erdmute Rebemvon faltet ihre Hände und senkt ihr Haupt:
[22:14] Erdmute Rebemvon: Vater unser im Himmel
[22:14] Giniejacqueline vonCarima: Faltet die Hände zum gebet
[22:14] Erdmute Rebemvon: Geheiligt werde dein Name.
[22:15] Erdmute Rebemvon: Dein Reich komme.
[22:15] Erdmute Rebemvon: Dein Wille geschehe,
[22:15] Erdmute Rebemvon: wie im Himmel, so auf Erden.
[22:15] Erdmute Rebemvon: Unser tägliches Brot gib uns heute.
[22:15] Erdmute Rebemvon: Und vergib uns unsere Schuld,
[22:16] Erdmute Rebemvon: wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
[22:16] Erdmute Rebemvon: Und führe uns nicht in Versuchung,
[22:16] Erdmute Rebemvon: sondern erlöse uns von dem Bösen.
[22:16] Erdmute Rebemvon: Denn dein ist das Reich
und die Kraft und die Herrlichkeit
[22:17] Erdmute Rebemvon: in Ewigkeit.
[22:17] Erdmute Rebemvon: Amen.
[22:17] Giniejacqueline vonCarima: Amen
[22:17] Lara vonLemond: amen
[22:17] Jil Cuttita: Amen
[22:17] Erdmute Rebemvon: Und nun spielt uns der Organist nochmals ein Lied vor dem Segen.
[22:17] Aktueller Titel: Sara Lorenz - Ich seh Dich

Link

[22:20] Erdmute Rebemvon: Erdmute senkt ihr Haupt, erhebt beide Hände und spricht laut:
[22:21] Erdmute Rebemvon: Der Herr segne dich und behüte dich.
[22:21] Erdmute Rebemvon: Der Herr lasse sein Angesicht leuchten über dir
[22:21] Erdmute Rebemvon: und sei dir gnädig.
[22:21] Erdmute Rebemvon: Der Herr erhebe sein Angesicht über dich
[22:21] Erdmute Rebemvon: und gebe dir Frieden!
[22:22] Erdmute Rebemvon: Amen.
[22:22] Giniejacqueline vonCarima: Amen
[22:22] Lara vonLemond: Amen
[22:22] Jil Cuttita: Amen
[22:22] Erdmute Rebemvon: Ich wünsche euch nun schöne und freudige Osterfeiertage.
[22:22] Lara vonLemond: danke, dir auch
[22:22] Giniejacqueline vonCarima: Danke das wünsch ich dir auch
[22:22] Erdmute Rebemvon: Das Bild mit der Kirche werde ich über die Osterfeiertage in der Kirche zur Ansicht lassen.
[22:23] Erdmute Rebemvon: Gerne darf man sich zwischendurch in diese Kirche setzen und dabei dann zur Ruhe kommen. Sich auf den eigentlichen Sinn von Ostern zurück besinnen, zwischen all dem Festagstrubel.
[22:23] Jil Cuttita nickt
[22:23] Erdmute Rebemvon: Wer mag kann am Ostern-Montagabend um 20.00 ins Wirtshaus der Stadt kommen um die Festtage zusammen ausklingen zu lassen.
[22:24] Erdmute Rebemvon: Jetzt nochmal ein aller letztes Lied von unserem Primus dem wir heute sehr danken für seine Unterstützung.
[22:24] Aktueller Titel: Johann Sebastian Bach - Präludium und Fuge C-Dur BWV 547

Link


[22:25] Erdmute Rebemvon schreitet langsam zum Ausgang und verabschiedet:
[22:25] Jil Cuttita wartet bis Mute zur Tür geht
[22:26] Erdmute Rebemvon: Ich wünsche euch allen schöne Osterfeiertage
[22:26] Jil Cuttita: das war eine schöne Osterfeier Mute
[22:26] Lara vonLemond: wirft ein Goldstück in die Schüssel
[22:26] Giniejacqueline vonCarima: Wirft einige Kreuzer in den Opferstock
[22:26] Jil Cuttita: Ich wünsche dir auch von Herzen ein frohes Osterfest
[22:27] Erdmute Rebemvon öffnet die Türe

[22:27] Jil Cuttita tritt hinaus in den sonnigen Carima Morgen
[22:28] Giniejacqueline vonCarima: Danke Erdmute es war wieder ein schöner Gottesdienst
[22:28] Erdmute Rebemvon: danke
[22:28] Jil Cuttita: es hat schon Traditon
[22:28] Jil Cuttita: das Osterfest so zu beginnen
[22:28] Giniejacqueline vonCarima: Ja eine schöne.
[22:29] Giniejacqueline vonCarima: Wenns sich auch nicht viele her verirren
[22:29] Jil Cuttita: man merkt halt das sich die Menschen immer schwerer tun mal früh aus den Federn zu klettern
[22:30] Lara vonLemond: das kommt halt drauf an wann man ins Bett geht
[22:30] Giniejacqueline vonCarima: Ja aber es sollte einem Wert sein
[22:30] Jil Cuttita: sollte es ja
[22:30] Jil Cuttita: schade
[22:31] Jil Cuttita: denn für mich ist das dank Mute zu einem ganz besonderen Tag geworden
[22:31] Giniejacqueline vonCarima: Ich finde es gibt einem ein gutes Gefühl und inneren Frieden
[22:32] Giniejacqueline vonCarima: Ich danke dir herzlich Mute das du das immer so schön gestaltest
[22:32] Jil Cuttita: das stimmt und wenn ich so auf das letzte Jahr zurückschaue... dann ist es genau das woran es mir am meisten fehlt
[22:32] Giniejacqueline vonCarima: Genau
[22:33] Lara vonLemond: ja ich auch und wie schnell du tipperst^^
[22:33] Jil Cuttita: das macht Mute immer ganz toll
[22:34] Giniejacqueline vonCarima: Jaaa das stimmt
[22:35] Lara gives Erdmute a big hug.
[22:35] Giniejacqueline vonCarima: Ich hoffe und wünsche dir auch ein friedvolles Osterfest Mute
[22:36] Lara gives Jil a big hug.
[22:36] Erdmute Rebemvon: danke dir
[22:36] Jil Cuttita drückt Lara
[22:37] Lara vonLemond: drückt tTante Jil und Mute
[22:38] Jil Cuttita: Ob wir uns zum nächsten Osterfest hier wiedersehen ?
[22:38] Erdmute Rebemvon: es ist schön mit euch so den morgen zu beginnen
[22:38] Lara vonLemond: bestimmt
[22:38] Giniejacqueline vonCarima: Ich hoffe es
[22:38] Erdmute Rebemvon: Ich werde es wenn es mir möglich ist auf jeden Fall versuchen möglich zu machen
[22:38] Jil Cuttita: und was mag uns das Leben bis dahin noch in unser Buch schreiben ...
[22:39] Lara vonLemond: ohje
[22:39] Lara vonLemond: hoffentlich nur Gutes
[22:39] Giniejacqueline vonCarima: Ich wünsche dir auch ein schönes friedliches Osterfest Tante Jil
[22:39] Jil Cuttita: Das wünsche ich dir auch Ginie
[22:39] Giniejacqueline gives Jil a big hug.
[22:39] Giniejacqueline vonCarima: Bussi
[22:39] Jil Cuttita drückt ihre Nichte ganz doll
[22:40] Lara vonLemond: auch bussi will
[22:40] Giniejacqueline vonCarima: Wir sollten immer das Beste hoffen
[22:40] Jil Cuttita: ja Mute das wäre wirklich schön
[22:40] Erdmute Rebemvon: wir werden sehen

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bluemoon Sweetwater
18 Klostersekretär


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.12.2009
Beiträge: 91
Wohnort: manchmal auch im Wald ;)

BeitragVerfasst am: 16.04.2017, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben
Ich hab es wieder einmal nicht geschafft, ich habe mich beim Ostereiersuchen verlaufen Winken
Mute, du machst das immer ganz toll und danke dass du es wieder hier ins Forum gestellt hast
zum nachlesen und -hören.
Ich wünsche allen ein frohes und friedliches Osterfest!
_________________
Grüssle Blue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    CARIMA - DAS ROLLENSPIEL - SEID WILLKOMMEN ! Foren-Übersicht -> Infos zu Carima-Metropolis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Einladung zur gemeinsamen Osternachts... Erdmute Infos zu Carima-Metropolis 3 19.03.2016, 01:23
Keine neuen Beiträge Einladung zur gemeinsamen Osternachts... Erdmute Infos zu Carima-Metropolis 3 25.03.2015, 00:10

 
     
Original World of Warcraft™ Horde forum design by boo, 2004 - ez-life.net
World of Warcraft™ is a trademark and Blizzard Entertainment is a trademark or
registered trademark of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum